Handgefertigte Lederstiefel aus USA & Mexiko
Zahlen Sie immer sicher
Vor 17:00 bestellt? Morgen geliefert
Kostenloser Versand über 50 € (in NL)

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen von:

Boots by M
Noordeinde 100
2514 GM Den Haag
Nederland

Artikel 1: Anwendbarkeit
1.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Rechtsbeziehungen, in denen Boots by M als Lieferant von Produkten auftritt. Abweichungen können nur schriftlich mit Boots von M. vereinbart werden.

1.2 Unter "Kunden" in diesen Geschäftsbedingungen wird der Kunde oder jeder verstanden, der eine Vereinbarung mit Boots by M abschließt oder schließen möchte oder für den Boots by M ein Angebot macht oder eine Lieferung oder Leistung erbringt, sowie dessen Rechtsnachfolger.

1.3 Wenn eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen aus irgendeinem Grund nicht gültig oder anwendbar ist, bleiben diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Rest in Kraft.

1.4 Kauf- und andere Bedingungen, die der Kunde für anwendbar erklärt, sind für Boots by M nicht bindend, es sei denn, sie wurden von Boots by M schriftlich akzeptiert. Eine solche Annahme kann nicht aus der Tatsache abgeleitet werden, dass Boots by M einer Mitteilung des Kunden, dass er Boots by M's Geschäftsbedingungen nicht annimmt, nicht widerspricht und seine eigenen Geschäftsbedingungen für anwendbar erklärt.

Artikel 2: Angebote
2.1 Alle Angebote von Boots by M sind unverbindlich, sofern nicht ausdrücklich anders vereinbart.

2.2 Alle Bilder und Informationen zu Gewichten, Abmessungen, Farben usw. sind nur ungefähre Angaben. Abweichungen von der Realität können nicht zu einer Kompensation und / oder Auflösung führen.

2.3 Preislisten, Broschüren, Drucksachen usw. von Boots by M sind freibleibend und stellen kein Angebot dar.

2.4 Tipp-, Druck- und Preisfehler vorbehalten.

2.5 Boots by M behält sich das Recht vor, Bestellungen ohne Angabe von Gründen abzulehnen, Vorauszahlung zu verlangen oder Sicherheit zu verlangen.

Artikel 3: Abtretung
3.1 Der Kunde ist gegenüber Boots by M voll verantwortlich für die Richtigkeit der in der Bestellung angegebenen Informationen. Eine abgeschlossene Bestellung bindet den Kunden.

3.2 Wenn Sie eine Bestellung bei Boots by M aufgeben, muss sich der Kunde identifizieren und der Kunde wird von Boots by M identifiziert, indem er eine Identifikation verwendet, die Boots by M dem Kunden zur Verfügung stellt und aus einer (Kombination) besteht Kundenname und andere Formen der Identifizierung, einschließlich Benutzername und Passwort (im Folgenden als: Kundenidentifikation bezeichnet). Eine Bestellung, die elektronisch aufgegeben wird und in der die Kundenidentifikation des Käufers erwähnt oder verwendet wird, hat den gleichen verbindlichen Wert wie eine vom Käufer unterzeichnete Bestellung.
Boots by M kann jedoch nicht die Sicherheit des Internets und die Möglichkeit des Abfangens oder der Unterbrechung von Daten garantieren, die vom Kunden unter Verwendung der korrekten Kundenidentifikation übertragen werden, und kann vom Kunden in keiner Weise dafür haftbar gemacht werden. Boots by M ist berechtigt, voll und ganz darauf zu vertrauen, dass die vom Kunden erhaltenen Daten in Bezug auf die Abtretung in Bezug auf Inhalt und Form korrekte Daten sind.

3.3 Boots by M ist berechtigt, sich voll und ganz auf den Inhalt und die Form der Aufträge zu verlassen, die unter Verwendung der Kundenidentifikation eines Kunden platziert werden. Boots by M ist daher berechtigt, dem Kunden, dessen Kundenidentifikation verwendet wurde, eine Rechnung zu liefern und von diesem Kunden die Zahlung der mit seiner Kundenidentifikation erteilten Bestellungen zu verlangen. Der Kunde ist vollständig und allein verantwortlich für die Verwendung und Vertraulichkeit der ihm von Boots by M zugewiesenen Kundenidentifikation.

3.4 Bei Verlust oder Missbrauch der Kundenidentifikation, durch die Boots by M Schaden erleidet, muss der Kunde Boots by M dafür entschädigen. Der Kunde muss solche Sicherheitsmaßnahmen und -verfahren bereitstellen, um sicherzustellen, dass die ihm zugewiesene Kundenidentifikation nur von autorisiertem Personal und für autorisierte Zwecke verwendet wird. Insbesondere im Falle des Verlusts, des Missbrauchs oder des versuchten Missbrauchs der Kundenidentifikation muss der Kunde Boots by M unverzüglich informieren, nachdem der Kunde davon Kenntnis erlangt hat oder hätte haben müssen, und alle erforderlichen Maßnahmen ergreifen bis zum Limit, um die Folgen davon zu vermeiden.

Artikel 4: Abschluss von Vereinbarungen
4.1 Eine Vereinbarung kommt zustande, nachdem Boots by M eine Bestellung per E-Mail bestätigt hat oder nachdem Boots by M mit der Ausführung der Bestellung begonnen hat. Die Auftragsbestätigung stellt die Vereinbarung korrekt und vollständig dar, es sei denn, der Kunde widerspricht dem schriftlich innerhalb von drei Arbeitstagen.

4.2 Ergänzungen und Änderungen einer Vereinbarung sind für Boots by M nur insoweit verbindlich, als sie von Boots by M schriftlich bestätigt wurden.

Artikel 5: Preise
5.1 Alle Preise sind in Euro-Münzen und inklusive Mehrwertsteuer, jedoch ohne Versandkosten. Die Versandkosten werden beim Online-Kauf der Bestellung angegeben und auf der Grundlage der Post-NL-Preise für den registrierten Versand in Kombination mit dem Gewicht der Paketsendung berechnet.

5.2 Die Preise basieren auf den Preisen, Wechselkursen, Löhnen, Steuern, Rechten, Gebühren usw., die während der Angebote vorhanden sind. war zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses für Boots von M vorhersehbar oder nicht. Eine solche Preiserhöhung berechtigt den Kunden nicht zur Kündigung des Vertrages.

Artikel 6: Zahlung
6.1 Sofern nicht schriftlich anders vereinbart, muss die Zahlung durch Überweisung auf ein von Boots by M bezeichnetes Bankkonto erfolgen.

6.2 Sofern nicht ausdrücklich schriftlich anders vereinbart, erfolgt die Zahlung ohne Aufrechnung oder Aussetzung aus irgendeinem Grund.

6.3 Alles, was der Kunde zuerst bezahlt, dient zur Begleichung von Zinsen und / oder (Inkasso-) Kosten und dann zur Begleichung der ältesten ausstehenden Rechnungen.

6.4 Zahlt der Kunde die fälligen Beträge nicht innerhalb der vereinbarten Frist, so gerät er in Verzug und hat unbeschadet seiner sonstigen Rückstellungen das Recht, dem Kunden nach eigenem Ermessen Zinsen auf den gesamten fälligen Betrag in Rechnung zu stellen. Dies entspricht dem zu diesem Zeitpunkt geltenden gesetzlichen Anteil zuzüglich eines Aufschlags von 3% pro Jahr. Diese Zinsen werden ab dem Fälligkeitsdatum der betreffenden Rechnung bis einschließlich des Tages der vollständigen Zahlung berechnet. Darüber hinaus trägt der Kunde alle außergerichtlichen und gerichtlichen Inkassokosten. Die Höhe der außergerichtlichen Inkassokosten, die Boots von M geschuldet werden, beträgt 15% des Kapitalbetrags bei einem Mindestbetrag von 175 EUR.

6.5 Wenn Boots by M einen Grund dafür sieht, kann Boots by M weitere Sicherheitsmaßnahmen erfordern, andernfalls kann die Vertragserfüllung ausgesetzt werden.

Artikel 7: Eigentumsvorbehalt
7.1 Alle gelieferten Waren bleiben Eigentum von Boots by M, bis der Kunde seiner Zahlungsverpflichtung aus dem Vertrag vollständig nachgekommen ist.

7.2 Dem Kunden fehlt das Recht, die von Boots by M gelieferten Waren an Dritte weiterzugeben, sie als (Unter-) oder stille Verpfändung abzugeben, bis der gesamte Kaufpreis und die damit verbundenen Kosten vollständig bezahlt sind.

7.3 Für den Fall, dass der Kunde einer Verpflichtung aus dem Rechtsverhältnis mit Boots by M, insbesondere der Zahlungsverpflichtung, nicht oder nicht vollständig nachkommt, ist Boots by M berechtigt, die gelieferte Ware nach Inverzugsetzung zurückzunehmen, in diesem Fall die Vereinbarung ohne gerichtliche Vereinbarung Die Intervention wird unbeschadet des Rechts von M, Schadensersatz- und Zinskosten geltend zu machen, aufgelöst.

7.4 Der Kunde ist unbeschadet der vorstehenden Bestimmungen verpflichtet, die gelieferte Ware sorgfältig zu pflegen, sofern keine vollständige Zahlung erfolgt ist.

7.5 Der Kunde ist verpflichtet, die gelieferten Waren, deren Eigentum bei Boots by M liegt, separat zu lagern oder auf andere Weise separat zu lagern.

7.6 Darüber hinaus ist der Kunde verpflichtet, die unter Eigentumsvorbehalt gelieferte Ware gegen Feuer, Explosion und Wasserschäden sowie gegen Diebstahl zu versichern und die Police dieser Versicherung auf Antrag von Boots by M zur Einsichtnahme zur Verfügung zu stellen.

Artikel 8: Laufzeit und Lieferung
8.1 Alle von Boots by M angegebenen (Liefer-) Fristen sind ungefähre Angaben und wurden auf der Grundlage der Daten und Umstände festgelegt, die Boots by M beim Abschluss des Vertrags bekannt waren. Angegebene Lieferbedingungen gelten niemals als Fristen. Wenn eine Änderung der Daten und / oder Umstände, unabhängig von deren Vorhersehbarkeit, zu einer Verzögerung führt, wird der Liefertermin entsprechend verschoben, unbeschadet der nachstehenden Bestimmungen über höhere Gewalt.

8.2 Das Überschreiten der von Boots by M angegebenen Lieferbedingungen aus irgendeinem Grund berechtigt den Kunden niemals zur Entschädigung oder Nichterfüllung einer Verpflichtung, die ihm aus der entsprechenden Vereinbarung oder einer damit verbundenen Vereinbarung auferlegt wurde.

8.3 Eine Stornierung von Bestellungen ist nur nach schriftlicher Bestätigung von Boots durch M möglich. Im Falle einer Stornierung der Bestellung durch den Kunden hat Boots by M das Recht, 25% des vereinbarten Warenpreises unbeschadet des Rechts von Boots by zu berechnen. M den Überschuss aufgrund von entstandenen Verlusten und entgangenen Gewinnen geltend zu machen.

8.4 Wenn vereinbart wurde, dass die Dienstleistungen und / oder Lieferungen in Phasen erfolgen, kann Boots by M die Dienstleistungen und / oder Lieferungen der folgenden Phasen verschieben, bis der Kunde den Abschluss der vorhergehenden Phase schriftlich genehmigt hat und dies getan hat ) hat Verpflichtungen aus der Teillieferung erfüllt. Bei Teillieferungen ist Boots by M berechtigt, diese gesondert in Rechnung zu stellen.

8.5 Steht die Ware dem Kunden nach Ablauf der Lieferzeit zur Verfügung, wird sie jedoch nicht von ihm übernommen, so wird die Ware auf seine Kosten und Gefahr zu seiner Verfügung gelagert.

8.6 Sofern nicht schriftlich anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager. Ab dem Zeitpunkt der Lieferung gehen alle Risiken von Verlust, Verfall, Beschädigung usw., unabhängig von der Ursache, auf den Kunden über.

Artikel 9: Verkehr
9.1 Boots by M bestimmt die Transport-, Versand-, Verpackungs- und dergleichen. Der Versand / Transport von Waren erfolgt immer auf Kosten und Gefahr des Kunden. Boots by M ist nicht verpflichtet, eine (Transport-) Versicherung abzuschließen. Wenn und soweit sich Boots by M dazu schriftlich verpflichtet hat.

Artikel 10: Werbung
10.1 Der Kunde ist verpflichtet, die Ware unverzüglich nach Lieferung auf Mängel zu untersuchen. Reklamationen bezüglich der gelieferten Ware werden von Boots by M nur bearbeitet, wenn sie Boots by M innerhalb von 8 Arbeitstagen nach Lieferung schriftlich unter Angabe der Art und der Grundlage der Mängel sowie unter Bezugnahme auf die Nummer der Rechnung oder, falls nicht vorhanden, des Versandscheins oder der Auftragsbestätigung. Nach Ablauf dieser Frist hat der Kunde die Lieferung genehmigt.

10.2 Geringfügige Abweichungen in der Qualität der gelieferten Waren, die technisch unvermeidbar oder im Handel allgemein zulässig sind, können keinen Grund für eine Beschwerde oder die Auflösung des Vertrages darstellen.

10.3 Reklamationen über Rechnungen müssen ebenfalls schriftlich und innerhalb von 8 Arbeitstagen nach Rechnungsdatum eingereicht werden. Nach Ablauf dieser Frist gilt der Kunde als von der Rechnung genehmigt.

10.4 Die gelieferte Ware kann nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung von Boots durch M zurückgesandt werden. Voraussetzung hierfür ist, dass der Kauf der betreffenden Artikel innerhalb von 14 Tagen vor der Rückgabeanforderung erfolgt ist. Rückgabeanfragen müssen unter Angabe der Nummer der Rechnungs- / Auftragsbestätigung und mit einer klaren Beschreibung der Artikelnummern, Mengen und des Grundes für die Rücksendeanforderung erfolgen. Boots by M behält sich ausdrücklich das Recht vor, Anfragen nicht nachzukommen.
Wenn Boots by M die Rücksendung von Waren zulässt, weist der Kundendienst von Boots by M dem Kunden eine Rücksendenummer zu. Die Rücksendenummer gilt für einen Zeitraum von 7 Werktagen ab Ausstellungsdatum. Während des oben genannten Zeitraums von 8 Tagen muss die Ware vom Vertriebszentrum von M an Boots geliefert werden. Bei der Rücksendung der Ware muss die Rücksendennummer auf den beiliegenden Verpackungsunterlagen deutlich angegeben werden. Nur Artikel, die vollständig, in ungeöffnetem und unbeschädigtem Zustand und in ihrer Originalverpackung, ohne (gedrucktes) Klebeband und ohne geschriebenen Text auf der Verpackung sind, können zurückgegeben und akzeptiert werden. Der Kunde trägt die Verantwortung für die zurückgegebenen Artikel. Außer im Falle eines eindeutigen Fehlers von Boots by M trägt der Kunde die Kosten für die Rücksendung und Boots by M hat das Recht, eine Gebühr für die Bearbeitung der zurückgegebenen Waren zu erheben.

Artikel 11: Widerrufsrecht
11.1 Der Käufer ist verpflichtet, die Produkte sorgfältig zu prüfen oder sofort nach Erhalt prüfen zu lassen. Vereinbarungen mit Verbraucherkäufern, die über die Internetseite oder auf andere Weise geschlossen wurden und bei denen nur elektronische Kommunikation verwendet wurde, haben das Recht des Verbraucherkäufers, ein Widerrufsrecht von sieben (7) ohne Angabe von Gründen auszuüben. Werktage nach Lieferung des betreffenden Produkts. Dieses Widerrufsrecht umfasst keine Software oder andere Produkte, bei denen das Siegel gebrochen wurde, oder andere personalisierte Produkte.

11.2 Der Verbraucher-Käufer kann von seinem Widerrufsrecht nur dann tatsächlich Gebrauch machen, wenn die Produkte vollständig, unbeschädigt, unbenutzt und in der Originalverpackung zurückgesandt sind. Die Rücksendung muss spätestens am 14. Tag nach Lieferung des betreffenden Produkts bei M im Besitz von Boots sein. Die zurückzusendenden Produkte müssen ausreichend abgestempelt sein. Das Versandrisiko und der Nachweis dafür liegt beim Käufer des Verbrauchers.

11.3 Wenn der Verbraucher-Käufer von dem in den vorhergehenden Absätzen genannten Widerrufsrecht Gebrauch gemacht hat, veranlasst Boots by M eine Rückerstattung innerhalb von 30 Tagen nach dem vom Verbraucher-Käufer gezahlten Kaufpreis.

Artikel 12: Garantie
12.1 Die Gewährleistung für die von Boots by M gelieferten Waren beschränkt sich inhaltlich und dauerhaft auf die vom Hersteller gewährte Gewährleistung.

12.2 Gewährleistungsbestimmungen gelten nur für die entsprechende Verwendung der gelieferten Ware.

Artikel 13: Haftung
13.1 Boots by M ist niemals verpflichtet, eine Entschädigung für direkte oder indirekte Schäden zu zahlen, die aus oder aufgrund von Mängeln an gelieferten Waren oder Dienstleistungen oder aufgrund der Nichtfunktion, verspäteten oder fehlerhaften Funktion der zu liefernden oder zu liefernden und / oder zu liefernden Waren und / oder entstehen Dienstleistungen, außer im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von Boots durch M. Jegliche Haftung für Geschäftsschäden (Betriebsunterbrechung, Einkommensverlust usw.), Datenverlust oder -minderung und / oder Folgeschäden, die aus irgendeinem Grund verursacht werden, einschließlich Verzögerungen bei der Lieferung von Waren und Dienstleistungen werden ausdrücklich ausgeschlossen.

13.2 Boots by M haftet nicht für Schäden, die von seinen Mitarbeitern und / oder von Dritten an dem Kunden oder Dritten beauftragten Dritten aus irgendeinem Grund oder aus irgendeinem Grund verursacht wurden, es sei denn, Boots by M hat Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit .

13.3 Boots by M haftet nicht für Schäden jeglicher Art, die durch falsche, nachlässige oder inkompetente Verwendung oder durch Verwendung von Waren, die von Boots by M geliefert werden, für andere als normale Zwecke entstanden oder verursacht wurden.

13.4 Der Kunde stellt Boots by M und seine Mitarbeiter von Ansprüchen Dritter auf Ersatz von materiellen und immateriellen Schäden frei, die direkt oder indirekt durch die (Verwendung) der von Boots by M gelieferten Waren verursacht werden, es sei denn, der Schaden ist auf Vorsatz / Brutto zurückzuführen Verschulden von Boots durch M-Personal und / oder von ihm beauftragte Dritte.

13.5 Die Haftung von Boots by M aus dem mit dem Kunden geschlossenen Vertrag ist unter allen Umständen auf den Rechnungsbetrag des Vertrags ohne Mehrwertsteuer beschränkt.

13.6 Alle Ansprüche des Kunden müssen von M innerhalb von acht Arbeitstagen nach Ausführung des Vertrags bei Boots eingereicht werden. Andernfalls sind alle Ansprüche auf diesem Konto hinfällig geworden.

Artikel 14: Verzug

14.1 Der Kunde gilt als gesetzlich in Verzug und die (verbleibende) Schuld wird sofort fällig und zahlbar, wenn:

  1. Der Kunde kommt einer Verpflichtung aus dem Vertrag, insbesondere der Zahlung, nicht oder nicht rechtzeitig nach;
  2. Boots by M hat gute Gründe zu befürchten, dass der Kunde nicht einhält und dass er einer schriftlichen Mahnung nicht nachkommt, aus der hervorgeht, dass er bereit ist, seinen Verpflichtungen innerhalb einer in dieser Mahnung festgelegten angemessenen Frist nachzukommen.
  3. Der Kunde meldet seine eigene Insolvenz an, wird für insolvent erklärt, weist einen Nachlass ab, reicht einen Antrag auf Aussetzung der Zahlungen ein oder sein gesamtes oder ein Teil seines Vermögens wird beschlagnahmt und dies wird nicht innerhalb von 10 Tagen nach der Pfändung aufgehoben ;
  4. Der Kunde geht weiter oder beschließt, sein Unternehmen oder einen wichtigen Teil davon, einschließlich des Beitrags seines Unternehmens zu einem zu gründenden oder bereits bestehenden Unternehmen, einzustellen oder zu übertragen, oder geht weiter oder beschließt, das Ziel seines Unternehmens zu ändern oder zu ändern Auflösung;
  5. Vom Tod, wenn der Kunde eine natürliche Person ist.


14.2 Boots by M ist in 13.1 Fällen berechtigt, ohne Verpflichtung zur Zahlung einer Entschädigung und unbeschadet seiner Rechte, wie z. B. Rechte in Bezug auf bereits abgelaufene Kosten oder Zinsen und das Recht auf Entschädigung, und ohne dass hierfür ein Verzug oder ein rechtlicher Eingriff erforderlich ist:

  1. Die Vereinbarung ganz oder teilweise durch eine diesbezügliche schriftliche Mitteilung an den Kunden und / oder zu erklären;
  2. Einen vom Kunden gegenüber Boots by M geschuldeten Betrag sofort und vollständig und / oder geltend zu machen;
  3. Sich auf den auf der Grundlage von Artikel 7 festgelegten Eigentumsvorbehalt berufen.

Artikel 15: Zahlungsmethoden von Klarna

In Zusammenarbeit mit der Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, bieten wir Ihnen folgende Zahlungsmethoden an. Die Zahlung muss an Klarna erfolgen.

Nachzahlung
Weitere Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen von Klarna. Allgemeine Informationen zu Klarna finden Sie hier. Ihre persönlichen Daten werden von Klarna in Übereinstimmung mit dem geltenden Datenschutzgesetz und wie in der Datenschutzerklärung von Klarna beschrieben verarbeitet.

Um Ihnen die Zahlungsoptionen von Klarna zur Verfügung zu stellen, geben wir bestimmte persönliche Informationen wie Kontakt- und Bestellinformationen an Klarna weiter, damit Klarna Ihre Berechtigung für deren Zahlungsoptionen beurteilen und die Zahlungsoptionen für Sie anpassen kann. Allgemeine Informationen zu Klarna finden Sie hier.
Ihre persönlichen Daten werden gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen und den Informationen in der Datenschutzerklärung von Klarnas behandelt.

Geschenkkartenbedingungen
Zusätzlich zu unseren Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten diese Geschenkgutscheinbedingungen für Geschenkgutscheine, die von Boots by M ausgestellt wurden. Mit einem Geschenkgutschein akzeptieren Sie diese Geschenkgutscheinbedingungen.

  1. Jeder Geschenkgutschein ist mit einer Unterschrift und einem Betrag versehen. Jeder Geschenkgutschein wird nur einmal ausgestellt. Sie müssen den Geschenkgutschein sorgfältig aufbewahren.
  2. Um einen Geschenkgutschein zu verwenden, müssen Sie ihn im Geschäft abgeben.
  3. Um einen Geschenkgutschein online zu verwenden, müssen Sie Boots by M telefonisch kontaktieren.
  4. Die Art, der Wert und / oder andere anwendbare spezifische Nutzungsbedingungen finden Sie auf den Geschenkgutscheinen.
  5. Jeder Geschenkgutschein ist ein Jahr ab Ausstellungsdatum gültig. Nach diesem Ablaufdatum kann der Geschenkgutschein nicht mehr verwendet werden.
  6. Der Wert eines Geschenkgutscheins muss auf einmal ausgegeben werden. Es ist nicht möglich, den Restbetrag oder die Auszahlung zu erhalten.
  7. Geschenkgutscheine können nicht gegen Bargeld eingetauscht werden.
  8. Es ist nicht gestattet, Geschenkgutscheine oder deren Funktionsweise (einschließlich Hacking) zu ändern, zu verfälschen, zu untergraben oder anderweitig zu beeinflussen.
  9. Jeder (versuchte) Betrug oder jede andere nicht autorisierte Handlung wird registriert und führt dazu, dass die Verwendung von Geschenkgutscheinen verweigert wird.
  10. Es ist nicht gestattet, Geschenkgutscheine für kommerzielle Zwecke und / oder andere Zwecke als die, für die sie ausgestellt wurden, zu verwenden.
  11. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Geschenkkarten können sich von Zeit zu Zeit ändern. Wir empfehlen, dass Sie jedes Mal die Bedingungen für Geschenkgutscheine konsultieren, bevor Sie einen Geschenkgutschein verwenden. Verwenden Sie weiterhin Geschenkgutscheine, nachdem die Änderungen wirksam wurden, und akzeptieren Sie die geänderten Bedingungen für Geschenkgutscheine.
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »
Handgefertigte Lederstiefel aus USA & Mexiko
Zahlen Sie immer sicher
Vor 17:00 bestellt? Morgen geliefert
Kostenloser Versand über 50 € (in NL)